Über den Film

Synopsis
 

Es ist ein Bauprojekt der Superlative: in Mekka steht die größte Turmuhr der Welt. Der Bau im Zentrum der heiligen Stätte bricht über 30 Weltrekorde – die riesigen Zifferblätter haben einen Durchmesser von 43 Metern, die Minutenzeiger sind 23 Meter lang, jeder der vier Antriebe wiegt 21 Tonnen. Damit ist die Uhr knapp 35 Mal größer als der Big Ben. Ihre Fassade schmücken 98 Millionen Glasmosaiksteine mit 24 Karat Blattgold. Und bei Nacht beleuchten zwei Millionen LEDs die Zifferblätter, die noch aus einer Entfernung von acht Kilometern lesbar sind.

Die Dokumentation Die Turmuhr zu Mekka zeigt, vor welche Herausforderungen das Projekt die Macher stellt, schon von Beginn an: Als das Stuttgarter Architekturbüro SL Rasch auf den Plan gerufen wird, sind die Bauarbeiten in Mekka bereits in vollem Gange. Der ursprünglich 450 Meter hoch konzipierte Turm soll eine gigantische Uhr erhalten – und damit auf über 600 Meter wachsen. Doch die neue Turmspitze darf die Maximalbelastung der Fundamente keinesfalls überschreiten. Die Ingenieure stehen vor einer schwierigen Aufgabe. Wie baut man in dieser Höhe eine riesige Turmuhr? Und das auch noch so leicht wie möglich? Die größte Herausforderung ist allerdings eine logistische: nur Muslime dürfen die Stadt Mekka betreten und der Zeitdruck ist hoch. Bis zur Fertigstellung verspricht es ein sehr, sehr enges Rennen zu werden …

Die Dokumentation begleitet den Bau der Uhr über vier Jahre quer durch zehn Länder in Europa, dem Mittleren Osten und den USA. Sie erzählt die erstaunliche Geschichte eines ingenieurtechnischen Meisterwerkes von der ersten Idee bis zu seiner Verwirklichung. Und gewährt dabei seltene Einblicke in die heilige Stätte.
 
 
D 2013, 48 Minuten, Full HD, Dolby Digital
Sprachen: Deutsch, Englisch
 
Für die Luftaufnahmen wurde erstmals ein Cineflex-Kamerasystem in Mekka eingesetzt.
 
Der Film ist ab sofort in unserem Online Shop www.makkahclockshop.com
as BluRay and DVD erhältlich.
SENDETERMINE

Juli 2015
Fr., 03.07.2015, 11:15 Uhr, Deutsche Welle (Deutsch)
Fr., 03.07.2015, 17:15 Uhr, Deutsche Welle (Amerika)
Sa., 04.07.2015, 00:15 Uhr, Deutsche Welle (Deutsch)
Fr., 05.07.2015, 23:15 Uhr, Deutsche Welle (Amerika)
Fr., 06.07.2015, 03:15 Uhr, Deutsche Welle (Amerika)
Do., 09.07.2015, 20:15 Uhr, Deutsche Welle (Deutsch)
Sa., 11.07.2015, 08:15 Uhr, Deutsche Welle (Deutsch)
Fr., 11.07.2015, 12:15 Uhr, Deutsche Welle (Amerika)
Do., 16.07.2015, 03:15 Uhr, Deutsche Welle (Deutsch)

Oktober 2014
Fr., 03.10.2014, 20:00 Uhr, AlArabiya
Sa., 04.10.2014, BHRT (Radio and Television of Bosnia and Herzegowina)
So., 05.10.2014, 22:20 Uhr, Abenteuer Leben, Kabel eins
Di., 14.10.2014, 23:20 Uhr, Abenteuer Leben, Kabel eins
 
April 2014
Fr., 18.04.2014, 17:45 Uhr, Spiegel TV Wissen
Sa., 19.04.2014, 01:10 Uhr, Spiegel TV Wissen
Mo., 21.04.2014, 07:20 Uhr, Spiegel TV Wissen
Di., 22.04.2014, 13:00 Uhr, Spiegel TV Wissen
So., 27.04.2014, 22:20 Uhr, Abenteuer Leben, Kabel eins (30 Minuten)
 
Mai 2014
Di., 06.05.2014, 23:15 Uhr, Abenteuer Leben, Kabel eins (30 Minuten)
 
Januar 2014
Mo., 06.01.2014, 20:20 Uhr, Spiegel TV Wissen
Di., 07.01.2014, 12:05 Uhr, Spiegel TV Wissen
Fr., 10.01.2014, 18:35 Uhr, Spiegel TV Wissen
Sa., 11.01.2014, 00:20 Uhr, Spiegel TV Wissen
 
Dezember 2013
So., 08.12.2013, 09:05 Uhr, Spiegel TV Wissen

Credits

Regie:Taner Karaarslan, Bensalem Bouabdallah
Produzent:Achmed Rasch
Co-Produzent:Andrea Zimmermann
Kamera:O. Faruk Aksoy
Musik:Felix Brucklacher, Tom Deininger
Schnitt:Anne Wöhlert, Sven Kulik
Zweite Kamera:Marcel Rathgeber
Produktionsleitung:Saška A. Franić-Domić, Stefan Enderle
Sprecher: Ralph Wagner
Digital Artists:Timo Leucht, Sven Gutendorf, Stefan Hähnlein, Sinan Zöngör, Georgios Mouroussidis, Robert Duda, Vanessa Huck, Ridvan Tabak, Matthias Rohrbach, Iris Treffinger 
Grafik:Julia Stumpf, Carolin Reisensohn, Ekaterina Haberkorn 
Motion Design / Color:Elmar Weinhold
  
 

Kontakt / Presse / Vertrieb

Vista Rasch GmbH

Achmed Rasch
Tel:  +49 (0)7 11 / 997 30 00

 




Bitte addieren Sie 5 und 2.